fbpx

Besuche uns

Besteigung Rauflihorn mit Besuch des Kraftorts Grimmiwasser - geführte Wanderung am 17. Juli 2021

Für Energiesuchende...

Die Sesselbahn bringt uns bequem auf den Stierenberg. Von hier nehmen wir den Aufstieg aufs Rauflihorn in Angriff und geniessen unterwegs immer wieder die wunderschönen Weitblicke. Auf dem Sattel der Grimmifurggi blicken wir in die Nachbargemeinde St. Stephan und ins Färmeltal hinunter. Von hier aus folgt nun der letzte Anstieg bis zum Gipfel. Hättest du so eine Aussicht erwartet? Auf der einen Seite das felsige Massiv der Spillgerte, auf der anderen Seite die Weite und Breite des Naturparks Diemtigtal. Beim Abstieg besuchen wir die roten, eisenhaltigen Quellen des Grimmiwassers. In früheren Schriften liest man, dass schon die Sennen des Diemtigtals und ihre Nachbarn aus dem Simmental viel von den heilkräftigen Quellen zuhinterst im Diemtigtal zu erzählen wussten. Bei der Quelle stossen wir auf Hans Erb, der uns Spannendes darüber zu erzählen weiss.

  • Datum: Samstag, 17. Juli 2021 (Verschiebedatum: Sonntag, 18. Juli 2021)
  • Tour: Bergstation Grimmialpbergbahnen–Uelis Grimmi–Grimmifurggi–Rauflihorn–Abstieg–Besuch des Kraftorts Grimmiwasser–Bergstation Grimmialpbergbahnen
  • Wanderangaben: 10 km | 6 Std. (reine Wanderzeit) | 830 m Auf- und Abstieg 
  • Schwierigkeitsgrad: Mittel
  • Wanderleiter: Ueli Kammer und Alfred Klossner
  • Kosten mit espace.card: Fr. 56 pro Person (Fr. 76 ohne espace.card)
    Der Preis enthält die Wanderleitung sowie die Berg- und Talfahrt mit der Grimmialpbergbahn 

Jetzt gleich hier anmelden